Besitzkarte vor der Flurbereinigung




Auszug aus einem Neuzuteilungsplan

Klicken Sie hier um uns eine Nachricht zu schicken...
Wir rufen Sie gerne zurück...
Impressum
Vermessungen im Verfahren der Flurbereinigung

Durch ein Flurbereinigungsverfahren sollen Mängel der Agrarstruktur ( z.B. zersplitteter Grundbesitz, ungünstige Grundstücksformen, unzulängliche Verkehrserschließung ) oder andere, durch öffentliche Interessen verursachte Bewirtschaftungserschwernisse abgewendet, gemildert oder behoben werden.

Das Vermessungsbüro Brunemann kann durch die vermessungstechnische Bearbeitung diverser Flurbereinigungsverfahren im Landkreis Osnabrück auf einen reichhaltigen Erfahrungsschatz zurückgreifen. Durch die stetig gestiegenen Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit von Seiten der Agrarstrukturverwaltung werden modernste Messverfahren wie das GPS eingesetzt.

Die vermessungstechnische Bearbeitung umfaßt:

  • die Grenzfeststellung der Gebietsgrenze
  • die Neuanlage bzw. Verdichtung des Festpunktfeldes
  • die Übertragung, Abmarkung und Vermessung der gemeinschaftlichen und öffentlichen Anlagen
  • die Übertragung, Abmarkung und Vermessung der Landabfindungen
  • innendienstliche Erstellung der verschiedensten Nachweise