Klicken Sie hier um uns eine Nachricht zu schicken...
Wir rufen Sie gerne zurück...
Impressum
Datenerfassung mit GPS

Für eine wirtschaftliche Datenerfassung von topographischen Ojekten in der Lage und in der Höhe bietet sich das GPS (Global Positioning System)-Verfahren an. GPS ist ein satellitengestütztes Positionierungssystem, welches erlaubt, sich zu jeder Zeit und an jedem Ort , sofern die Sichtbarkeit der Satelliten gegeben ist, in einem globalen Raumbezugssystem zu positionieren.

Das Vermessungsbüro Brunemann besitzt eine RTK (Real Time Kinematic) und eine zukunftsweisende Sapos-Ausrüstung, die die Bestimmung der Ergebnisse in Echtzeit erlauben. Die Vorteile der Datenerfassung mit GPS sind:

  • Ein-Mann-System
  • Witterungsunabhängigkeit
  • Zentimetergenaue Punktbestimmung in Lage und Höhe
  • Bei Nutzung von SAPOS kann die Vermessung ohne die aufwändige Einbeziehung von Passpunkten erfolgen.
  • Ermittlung und Überprüfung von Punktkoordinaten im Felde
  • Schnelles Meßsystem für eine große Anzahl von Punkten

Die GPS-Anlagen werden für Liegenschaftsvermessungen, für großflächige Bestandsaufnahmen und Leitungsvermessungen, sowie zur Bestimmung von Passpunkten für Luftbildaufnahmen eingesetzt.

Ein Haupteinsatzgebiet von GPS ist die Datenerfassung für Geoinformationssysteme zur Erstellung von Kanal-, Straßen- oder Baumkataster. Weiterhin werden in vielen Ingenieurbereichen und der Planung georeferenzierte Daten benötigt.

Wenn Sie eine wirtschaftliche Datenerfassung mit GPS durchführen lassen möchten, dann nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Unsere Erfahrung in der Datenerfassung und -auswertung mit GPS stellen wir Ihnen gerne zur Verfügung.